oktober, 2019

07okt9:0016:00Praxisseminar für das Prüfen elektrischer Anlagen und Geräte

Aufklappen für mehr Informationen

Schulungsinhalte

  

Praxisseminar für das Prüfen elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen

Tagesseminar

Inhalte:

  • Prüfen elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600

    • Besichtigen
    • Erproben
    • Messen
      • Durchgängigkeit der Leiter
      • Isolationswiderstand zur Bestätigung der Wirksamkeit des Schutzes durch SELV, PELV oder durch Schutztrennung
      • Isolationswiderstand/-impedanz von isolierenden Fußböden und isolierenden Wänden
      • Prüfung der Spannungspolarität
      • Prüfung zur Bestätigung der Wirksamkeit des Schutzes durch automatische Abschaltung der Stromversorgung
      • Prüfung zur Bestätigung der Wirksamkeit des zusätzlichen Schutzes
      • RCD Prüfung (Typ A, B, B+ …)
      • Prüfung der Phasenfolge der Außenleiter
      • Funktionsprüfungen
      • Spannungsfall

    Prüfen elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701-0702

    • Besichtigen
    • Prüfung des Schutzleiters
    • Messung des Isolationswiderstands
    • Messung des Schutzleiterstrom
    • Messung des Berührungsstroms
    • Nachweis der sicheren Trennung vom Versorgungsstromkreis (SELV und PELV)
    • Nachweis der Wirksamkeit weiterer Schutzeinrichtungen
    • Abschließende Prüfung der Aufschriften
    • Funktionsprüfung

    Messaufbauten/-versuche

    • Praktische Durchführung von relevanten Messungen mit Hilfe von kleinen Messaufbauten
    • Messwerte beurteilen, Prüfergebnisse, Prüfprotokolle

    Fragerunde

    • Zeigen Sie Ihre Probleme in der Messpraxis auf und dies kann in einer gemeinsamen Diskussionsrunde darüber ein Erfahrungsaustausch und Hilfestellungen stattfinden.

 

Zielgruppe

Elektrofachkräfte, verantwortliche Elektrofachkräfte und befähigte Personen aus Handwerk, Industrie, Dienstleistung und Verwaltung, die für die ordnungsgemäße Prüfung von elektrischen Anlegen, Geräte und Maschinen verantwortlich sind.

 

Organisatorisches

Die Teilnehmeranzahl ist auf max. 10 Personen begrenzt.

Schulungsort: PRO-EL GmbH, Möhnestraße 53, 59755 Arnsberg-Neheim

Schulungsdauer: 09:00 – 16:00 Uhr

Nach der Schulung erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmeurkunde, ein Jahresabonnement Elektropraktiker und umfangreiche Schulungsunterlagen.

Preis pro Teilnehmer: 395,00 Euro zzgl. MwSt.

Mengenrabatt:

Melden sich mehrere Teilnehmer aus einem Unternehmen an gelten folgende Rabattstufen:

10% für die 2.-4. Person

20% für die 5. und weiterfolgenden Personen

Dieser Kurs kann auch als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort gebucht werden.

 

Ansprechpartner:

Sebastian Onnenberg

Mobil: 0178 1880384

Email: schulung@pro-el.de

 

Verpflegung:

10:00 – 10:15 Uhr – Frühstückssnack

12:00 – 12:30 Uhr – Mittagessen

14:30 – 14:45 Uhr – Kaffeepause

Softgetränke, Kaffee und diverse Süßwaren stehen in ausreichender Menge zur Verfügung.

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Übernachtunsmöglichkeiten stehen Ihnen in unmittelbarer Umgebung zur Verfügung.

Luckai Hotel
Christine-Koch-Str. 11
59872 Meschede
02903/97520

Landhotel Hütter
Freienohler Str. 31
59872 Meschede
02903/9600

Übernachtungsbedarf bitte rechtzeitig anmelden.

 

Uhrzeit

(Montag) 9:00 - 16:00

Standort

Schulungszentrum Meschede

Im Langel 23, 59872 Meschede

Leave a Comment

X